Prof. Dr. Robert Loewe, Hautarzt Wien

Mein Interesse für die Haut und ihre Erkrankungen äußerte sich schon frühzeitig. Bereits während des Studiums absolvierte ich Forschungsaufenthalte im Ausland, zum Beispiel an der dermatologischen Universitätsklinik der University of California, San Francisco. Auch während meines Medizinstudiums an der Universität Wien arbeitete ich bereits wissenschaftlich, vor allem im Bereich der Histologie und Ultrastrukturforschung (Elektronenmikroskopie).

Meine Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde erfolgte 1996. Nach der Absolvierung meines ordentlichen Präsenzdienstes am Heeresspital in Wien übersiedelte ich 1997 nach Wels, um als Turnusarzt an der kardiologischen und intensivmedizinischen Abteilung des Krankenhauses der barmherzigen Schwestern zu arbeiten.

1998 wurde ich wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universitätsklinik für Dermatologie der Universität Wien (Arbeitsgruppe Prof. Peter Petzelbauer). 2000 erfolgte meine Ernennung zum Assistenzarzt und ich begann meine Facharztausbildung an der Universitätsklinik für Dermatologie der Universität Wien (Leitung Prof. Klaus Wolff). Gleichzeitig begann ich meine Zusatzausbildung in Dermatopathologie. 2005 legte ich erfolgreich die österreichische Facharztprüfung für das Fach Haut- und Geschlechtskrankheiten ab.

2007 übersiedelte ich nach Boston für ein fellowship am Massachusetts General Hospital und der Harvard Medical School. Im selben Jahr erfolgte auch meine Habilitation für das Fach Dermatologie und Venerologie.

Unmittelbar nach meiner Rückkehr nach Wien erfolgte meine Ernennung zum Oberarzt an der Universitätsklinik für Dermatologie der Medizinischen Universität Wien, AKH Wien. Ab diesem Zeitpunkt erfüllte ich neben meiner wissenschaftlichen Tätigkeit zahlreiche klinische Aufgaben.

  • Leitung der dermatologischen Bettenstation mit Schwerpunkt Onkologie mit 28 systemisierten  Betten und 6 wochenklinischen Betten
  • Kollegiale Leitung der Allgemeinen Ambulanz
  • Kollegiale Leitung der Dermato-Onkologischen Ambulanz und seit 2008 Aufbau der Sprechstunde für seltene Hauttumoren. In meiner Funktion als Leiter der Sprechstunde für seltene Hauttumoren an der Universitätsklinik für Dermatologie bin ich als Hautarzt spezialisiert auf die Diagnose und Therapie seltener bösartiger Tumorerkrankungen der Haut (kutanes Leiomyosarkom, Angiosarkom, Merkelzellkarzinom).
  • Administrative Leitung des Bereiches Dermatopathologie der Universitätsklinik für Dermatologie der Medizinischen Universität Wien, AKH Wien
  • 2008 Eröffnung meiner Privatordination mit den Schwerpunkten Hautgesundheit, Dermatoonkologie (Hautkrebs), Akne, Psoriasis, atopische Dermatitis und Kinderdermatologie
  • Seit 2010 Senior Medical Consultant, Al Ain Hospital in Al Ain, Abu Dhabi, VAE

Zusätzliche Ausbildungen

  • Absolvierung der Facharztprüfung für das Fach Haut- und Geschlechtskrankheiten der Ärztekammer für Österreich
  • Zusatzqualifikation „Dermatopathologie“, Ärztekammer für Österreich
  • Diplom „Klinischer Prüfarzt“, Ärztekammer für Wien
  • Diplom „Notfallmedizin“, Ärztekammer für Wien
  • „Fortbildungsdiplom“, Ärztekammer für Wien  
  • In meiner Freizeit spiele ich Klarinette und bin seit 2011 Obmann des Orchesters der Technischen Universität Wien (TU-Orchester Wien).

Forschungspreise und Stipendien

  • 2016: Posterpreis der österreichischen Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie (Seniorautor)
  • 2013: Österreichischer Dermatologen-Preis - UNILEVER-Preis, verliehen durch die österreichische Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie
  • 2011: Posterpreis der österreichischen Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie (Seniorautor)
  • 2008: Förderungspreis des Kardinal Innitzer Studienfonds der Erzdiözese für Wien
  • 2007: Klaus Wolff Fellowship, Massachusetts General Hospital, Harvard Medical School, Boston, MA, USA
  • 2007: Forscher der Monats, Medizinische Universität Wien
  • 2007: Forschungspreis der Wiener Wirtschaftskammer
  • 2004: Posterpreis der österreichischen Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie (ÖGDV)
  • 2004: "AESCA-Preis" für herausragende klinische Forschung, verliehen durch die österreichische Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie
  • 2004: Preis für innovative und interdisziplinäre Krebsforschung der Stadt Wien
  • 2002: Kyrle Stipendium der österreichischen Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie
  • 1996: Leistungsstipendium der Universität Wien
  • 1991: Forschungsstipendium des Ministeriums für Wissenschaft und Unterricht

 "Dermatologie mit Ruhe, Erfahrung und Geduld."

- Die Arbeitsweise der Ordination Prof. Dr. Robert Loewe


Kontakt Informationen

  • Hautarzt Prof. Dr. Robert Loewe
    Währingerstraße 115/14, A-1180 Wien
    Skodagasse 32, A-1080 Wien

  • 1180 Wien: +43 681 10641530
    1080 Wien: +43 1 40114 5703

  • Ordination nach Vereinbarung.
    Terminvergabe nach telefonischer Vereinbarung.